Nach Oben

Ausschreibung Netzverluste

Ausschreibung Netzverluste 2020

Im Rahmen des Energiewirtschaftsgesetzes und der Netzzugangsverordnung Strom sind die Stromnetzbetreiber verpflichtet, den Bedarf an Verlustenergie nach einem marktorientierten, transparenten und diskriminierungsfreien Verfahren zu beschaffen. Das Energiewirtschaftsgesetz und die Stromnetzzugangsverordnung (StromNZV) verpflichten zu einer Beschaffung der Netzverluste über marktorientierte, transparente und diskriminierungsfreie Verfahren.

Die nvb Nordhorner Versorgungsbetriebe GmbH hat für das Jahr 2020 den Bedarf an Verlustenergie in Form einer Vollversorgung – entsprechend der Festlegung der Bundesnetzagenur – ausgeschrieben.

Diese Ausschreibung wird am 19.08.2019;  12:00 Uhr abgeschlossen.

Die Höhe des Loses beträgt für das Jahr 2020 ca. 13,5 GWh.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

nvb Nordhorner Versorgungsbetriebe GmbH
Hermann Hans (Technischer Leiter)
Gildkamp 10
48529 Nordhorn
Telefon: 05921/301-121
Fax: 05921/301-139
E-Mail: jan-hermann.hans@nvb.de

 

Downloads

Ergebnisse der Ausschreibungen Verlustenergie (Übersicht)
2015 Ausschreibungsende 11.12.2014 44,20 €/MWh Grenzpreis
2016 Ausschreibungsende 10.12.2015 39,65 €/MWh Grenzpreis
2017 Ausschreibungsende 15.12.2016 37,20 €/MWh Grenzpreis
2018 Ausschreibungsende 13.12.2017 44,75 €/MWh Grenzpreis
2019 Ausschreibungsende 08.10.2018 65,93 €/MWh Grenzpreis
2020 Ausschreibungsende 19.08.2019 56,73 €/MWh Grenzpreis